Innovation Freitag: Modernste Technik

Innovation Freitag: Modernste Technik

Willkommen bei Innovation Freitag. Wir surfen jede Woche im World Wide Web auf der Suche nach dem Heißesten in der Welt der Innovation und Technologie und teilen unsere Funde hier mit Ihnen.

Wir können nicht alles abdecken, daher laden wir Sie dazu ein, Links zu Ihren Lieblingsinnovationen im Abschnitt Kommentare zu veröffentlichen, und vergessen Sie nicht, sich die vorherige Ausgabe von Innovation Friday anzusehen.

Neue Technologie bietet Hoffnung für Schlafapnoe-Patienten
Schlafforschung findet weiterhin neue Wege, um Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe zu helfen. Apnoe, bei der es sich wahrscheinlich um eine Lähmung oder verstopfte Atemwege handelt, ist eine von mehreren Bedingungen, die den Betroffenen einen erholsamen Schlaf vorenthalten können und unbehandelt das Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Fettleibigkeit und Diabetes erhöhen können.

Eine neue Behandlung umfasst ein Atemwegsstimulationsgerät, ähnlich einem Herzschrittmacher, das in die Brust des Patienten implantiert wird. Der Patient schaltet das Gerät ein, wenn er zu Bett geht und gibt einen leichten Impuls an die Zunge und den Hals, um den Luftstrom aufrechtzuerhalten. Das Gerät wurde als “Durchbruch” für Patienten mit Schlafapnoe bezeichnet, die andere Behandlungen nicht bestanden haben.

Neue Technologien könnten dazu beitragen, die Sicherheit von Feuerwehrleuten zu gewährleisten.
Bei der Bekämpfung von Feuer im Freien können Feuerwehrleute sich gegenseitig mit GPS verfolgen und die Funkgeräte bleiben in Verbindung. Aber wenn sie in ein Stahl- und Betongebäude ziehen, werden diese Technologien unzuverlässig.

Ein Forscherteam des Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien, hat ein Tracking-System entwickelt, das die Sicherheit von Feuerwehrleuten verbessern könnte. Das System namens POINTER (Precision Outdoor und Indoor Navigation und Tracking für Notfall-Responder) nutzt elektromagnetische Felder. Diese “quasistatischen” Felder haben kurze Reichweiten – nur wenige hundert Meter – aber bieten eine erhöhte Nichtsichtbarkeit.

Ein Ortungsgerät, das ein quasi-statisches Feld aussendet, kann einem Empfänger mitteilen, wo er sich im Raum befindet und in welche Richtung er zeigt. Es könnte einem Teamleiter sagen, ob ein Feuerwehrmann auf dem Boden krabbelt oder mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden steht – was bedeutet, dass die Person aufgehört hat, sich zu bewegen.

Der Bedarf an dieser Technologie umfasst neben Ersthelfern auch industrielle, militärische und Raumfahrtanwendungen.

Neue Technologie verwandelt CO2 in Backpulver
Ein Durchbruch wurde erzielt, indem schädliche CO2-Emissionen in etwas Nützliches umgewandelt werden. In einem Wärmekraftwerk in Südindien wurde eine neue Technologie zur Entfernung von Kohlendioxid aus der Erde und Umwandlung in Backpulver eingeführt.

Tuticorin Alkali Chemicals, das die Anlage betreibt, plant, 60.000 Tonnen CO2 pro Jahr in Soda oder Backpulver umzuwandeln. Die Emissionen aus dem Schornstein des Kraftwerkskessels werden gesammelt und mit Steinsalz zu Aschesoda gemischt – eine Chemikalie, die eine wichtige Rolle in Glas, Süßstoffen, Waschmitteln und Papierprodukten sowie Lebensmitteln spielt.

Offenlegung: Lexmark unterstützt keine Produkte oder Funktionen, die in diesem Blogbeitrag auf Innovation Friday veröffentlicht wurden. Es sind nur Sachen, die wir wirklich, wirklich cool und innovativ machen.