Erinnerst du dich an die Zeile aus dem Film “A League of Their Own”? In dem Moment, als Tom Hanks’ Figur sehr deutlich machte, dass der Trainer die weiblichen Spieler schlecht behandelt, und anstatt es wie ein Mann zu nehmen, schreit einer der Spieler.

Wir wurden gefüttert, die immer wieder im Geschäft liegen. Uns wurde gezeigt, dass eine Frau, wenn sie in einer “Männerwelt” wie der Wirtschaft erfolgreich sein will, so kalt, rücksichtslos und unempfindlich sein muss, wie sie in der Geschäftswelt wahrgenommen wird. Nun, ich denke, es ist Zeit, das zu ändern.

Ich bin fertig damit, den Zyklus zu verewigen. Vor allem, weil es eine Ladung Dreck ist, die sich unter dem Teppich der Menschheit stapelt und die Unmenschlichkeit fördert. Wir brauchen mehr Weinen im Geschäft!

Wir brauchen mehr Männer und Frauen, die von dem, was schief geht, betroffen sind. Wir brauchen Menschen, die sich schämen und von dem Bösen, das sie umgibt, überwältigt sind; aber nicht so sehr, dass sie durch Angst oder Weinen in einer Ecke gelähmt werden. Das ist nicht das, was Frauen tun. Das ist es, was uns die männliche Version der Rolle der Frauen gesagt hat, dass wir tun sollen. Ja, wir brechen, und wir weinen; aber wir stehen auf, und wir tun alles, was nötig ist, um das zu reparieren, was kaputt ist. Wir haben eine Generation nach der anderen von Kindern erzogen – oft vernachlässigt von Männern, die beschlossen haben, dass sie alle geschäftlich tätig sein müssen. Jetzt haben wir neue Generationen von Männern, die sich weigern, diese Lüge zu kaufen. Wir haben Männer, die Vaterschaftsurlaub wollen und es schätzen, ihre Kinder festzuhalten, wenn sie weinen und nicht “aufhören zu weinen” oder “echte Männer weinen nicht” sagen.

Jetzt ist es an der Zeit, dass wir die emotionale Seite des Geschäfts annehmen. Assoziationen von Männern und Frauen zu schaffen, die es Führungskräften ermöglichen, verwundbar zu sein und durch ein Beispiel zu führen, das zeigt, dass Erfolg aus der Überwindung von Angst und Versagen, Selbstzweifeln und Angriffen entsteht. Vielleicht sind deshalb biographische Serien und Filme in unserer Zeit so einflussreich geworden. Deshalb wurde das Reality-TV so groß. Uns wurde schließlich gezeigt, dass hinter verschlossenen Türen und Vorhängen der Erfolg chaotisch ist. Wir begannen zu lernen, dass Erfolg mit Kosten verbunden ist.

Die Kosten für den Erfolg sinken jedoch deutlich, wenn immer mehr humane Menschen die Kontrolle übernehmen. Du wirst nicht “alles tun, was nötig ist”, weil es nicht akzeptabel ist. Du wirst nicht über andere Leute treten, denn sie werden dich so rufen, wie du es tust. Ihr werdet Fehler machen, und ihr werdet weiterhin falsche Wege gehen, denn das ist es, was Erfahrung und Charakter schafft. Aber es gibt genug, was du selbst lernen wirst, es gibt keine Notwendigkeit für Menschen um dich herum, es noch schlimmer zu machen. Es ist nicht die Angst vor dem, was andere tun, die deine tiefsten Wünsche enthält. Es ist die Angst vor dem, was man tun kann oder nicht tun kann, was wirklich tut, wenn wir wirklich ehrlich sind. Diese Angst wird sich durchsetzen, und sie wird den Charakter auch ohne ein destruktives, wettbewerbsorientiertes Überleben der geeignetsten Umgebung weiter stärken.

So wirst du weinen, und nach dem Kämpfen und Kämpfen kannst du an die Spitze kommen. Aber nur, wenn du dir wirklich die Zeit genommen hast, zu verstehen, wie es war, unten zu sein, und die Lektionen zu lernen, die du teilen und vom Lernen profitieren musst.