Wenn Sie versuchen, das Wachstum Ihrer Karriere mit der Pflege Ihrer Familie in Einklang zu bringen, ist es fast unmöglich, alles, was Sie tun müssen, in einen 24-Stunden-Zeitraum zu integrieren. Vielleicht schaust du auf die Uhr und merkst, dass es später ist, als du gedacht hast, und denkst: “Wo ist die Zeit geblieben?” Wir alle waren schon mal dort. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass es nicht jeden Tag genug Stunden am Tag gibt, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten mit dem Zeitmanagement. Diese 7 Tipps helfen Ihnen, Ihre Zeit effizienter zu nutzen, damit Sie mehr erledigen können und weniger Stress verspüren!

Planen Sie Ihren Tag
Zu viel Zeit wird damit verbracht, sich nicht sicher zu sein, was man als nächstes tun soll oder sich verstreut zu fühlen. Sie kommen zur Arbeit und sitzen 10 Minuten lang an Ihrem Schreibtisch und sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, oder Sie tauchen in ein Projekt ein, dann auf halbem Weg beginnen Sie mit etwas anderem. Wenn Sie in Ihr Büro kommen, bevor Sie mit dem Versenden von E-Mails oder dem Tätigen von Anrufen beginnen, planen Sie Ihren Tag als eine kombinierte Aufgabenliste und planen Sie, wo Sie bestimmen können, was Sie tun müssen, und planen Sie die Zeit, um es zu verwirklichen.

Priorisieren Sie Ihren Tag
Während Sie Ihren Tagesplan erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre zwei oder drei Elemente mit der höchsten Priorität an die Spitze setzen und diese zuerst erledigen. Das ist nicht nur großartig, um sich um Ihr Geschäft zu kümmern, sondern es gibt Ihnen auch ein großartiges Gefühl von Leistung! Setzen Sie jedoch nicht mehr als zwei oder drei Elemente als prioritär ein, sonst werden Sie sich selbst belasten. Die Kontaktaufnahme mit einem Händler über eine verpasste Lieferung und das Absaugen Ihres Büroteppichs haben nicht die gleiche Priorität.

Social Media ausschalten
Social Media kann erstaunlich sein, aber es kann sich leicht in eine riesige Zeitverschwendung verwandeln. Ein einminütiger Tweet über Ihr Unternehmen kann sich in sympathische Urlaubsfotos von Freunden verwandeln und Quizfragen darüber stellen, welche Art von Person Sie auf Ihrem Sternzeichen basieren. Wenn Sie es für Ihr Unternehmen nutzen, verwenden Sie eine Website wie Hootsuite, um Inhalte im Wert von ein paar Tagen zu erstellen und Ihre Social-Media-Posts zu planen, oder blockieren Sie jeden Tag eine Zeit, um sie in Social Media zu veröffentlichen und weiterzuverfolgen.

Nehmen Sie ein Mittagessen ein
Den ganzen Tag damit zu verbringen, bei der Arbeit wegzustoßen, scheint so, als würdest du mehr erledigen, als wenn du Pausen machst, aber das ist nicht unbedingt wahr. Ihr Gehirn braucht einige Ausfallzeiten, und Sie müssen auftanken. Planen Sie Ihr Mittagessen für eine bestimmte Zeit. Sie werden natürlich schneller arbeiten, um Projekte vor der geplanten Mittagspause abzuschließen, als wenn Sie vorhatten, während der Arbeit zu essen oder es ganz zu überspringen. Und wenn Sie an Ihre Arbeit zurückkehren, werden Sie einen erfrischten Geist und eine neue Perspektive haben.

Grenzen setzen
Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten oder viele Unterbrechungen von anderen erhalten, während Sie arbeiten, können diese Unterbrechungen Ihre Produktivität beeinträchtigen. Ihr Projekt zu stoppen, um sich um etwas anderes zu kümmern, dann Ihren Platz zu finden und wieder in ihn einzusteigen, ist ein großer Zeitvertreiber! Wenn Sie mit unnötigen Unterbrechungen zu kämpfen haben, stellen Sie ein “Nicht stören”-Schild auf. Dies funktioniert nicht, wenn Sie Kunden oder Klienten haben, die Sie brauchen und Sie brauchen, aber es hilft bei Kindern und Mitarbeitern, wenn Sie in einem Büro arbeiten. Wenn du dir Sorgen machst, Gefühle zu verletzen, aber nicht unterbrochen werden kannst, sag der Person: “Ich möchte 100 Prozent meiner Aufmerksamkeit darauf verwenden, dir zu helfen, und ich kann nicht, wenn dieses Projekt über mir hängt. Lass mich das beenden, und ich kann dir meine volle Aufmerksamkeit schenken.”

Vermeiden Sie Multitasking
Der Versuch, zwei (oder mehr!) Projekte auf einmal durchzuführen, scheint in der Theorie eine gute Idee zu sein. Die Aufteilung Ihres Fokus dauert jedoch insgesamt länger, als wenn Sie zuerst eine Aufgabe erledigt hätten, dann die zweite. Du bist auch viel wahrscheinlicher, einen Fehler zu machen, wenn du deine Konzentration teilst, und wenn du sie korrigieren musst, wird noch mehr Zeit verschwendet. Beginnen Sie ein Projekt, beenden Sie es bis zur Fertigstellung, dann weiter zur nächsten Sache. Wenn Sie eine unvermeidliche Unterbrechung erhalten, konzentrieren Sie sich darauf, bis Sie zu Ihrem ursprünglichen Projekt zurückkehren können.

Aufgaben delegieren
Es ist einfach, in die Denkweise “Ich mache es selbst” einzusteigen. Du weißt, dass, wenn du etwas tust, es nach deinen spezifischen Standards gemacht wird, und es ist schwer, diese Kontrolle loszulassen. Wenn Sie jedoch Mitarbeiter haben, die für Sie arbeiten, haben Sie sie eingestellt, um Ihnen zu helfen. Lass sie dir helfen. Das Gleiche gilt auch für Kinder. Wenn Sie es leid sind, in ein unordentliches Haus zu kommen, kann selbst das kleinste Kind helfen, das Chaos in den Griff zu bekommen. Scheuen Sie sich nicht, andere einen Teil der Last tragen zu lassen.

Für weitere Informationen und tolle Tipps, wie Sie Ihr berufliches Mutterleben entspannen können, klicken Sie hier, um sich für meinen kostenlosen Newsletter anzumelden und ein kostenloses Geschenk zu erhalten. Ich biete auch eine kostenlose kostenlose Telefon-Sitzung an, wenn Sie diese Gelegenheit nutzen und Ihr Leben entspannen möchten.

Karen Lynn ist zertifizierte Life & Holistic Health Coach und Gründerin von CoachKarenLynn und Schöpferin der Programme “From Frazzled to Fabulous”. Das hilft Mutterunternehmern, Gesundheit, Ausgeglichenheit und ein erstaunliches Leben nach ihrem eigenen Design zu finden.